Nachrichten

Massey Ferguson präsentiert Traktorenbaureihe MF 6700 S der nächsten Generation mit Abgasstufe 5

 

Massey Ferguson, eine weltweite Marke von AGCO (NYSE:AGCO), stellt auf der Agritechnica die nächste Generation der Baureihe MF 6700 S vor. Fünf neue Modelle liefern höhere Maximalleistungen von 135 PS bis 180 PS. Wie ihre Vorgängerserie kombiniert die neue Baureihe MF 6700 S die Leistung und das Drehmoment eines vergleichbaren Sechszylinders mit den Vorteilen eines kompakten, leichten Vierzylinders.

Aufbauend auf dem Erfolg der ersten Generation, bieten die neuen MF 6700 S-Modelle den Betreibern mehr Leistung, eine Auswahl an erstklassigen Getrieben für jeden Bedarf, neue Bedienterminals und erweiterte Reifenoptionen, die ihre Vielseitigkeit weiter erhöhen und gleichzeitig zu niedrigeren Betriebskosten beitragen.

"Massey Ferguson hat das Konzept des leistungsstarken Vierzylinder-Traktors entwickelt und war der erste, der diesen mit 200 PS auf den Markt brachte", sagt Francesco Quaranta, Vice President Sales, Marketing & Product Management, Massey Ferguson Europe & Middle East. "Mit der Einführung der neuen Baureihe MF 6700 S behalten wir dieses sehr erfolgreiche Rezept bei, um Produktivität und Leistung zu steigern und noch mehr Vielseitigkeit zu bieten."

Alle Modelle sind mit den neuesten AGCO Power Vierzylinder-Motoren der Stufe 5 ausgestattet, die dank des wartungsfreien "All-in-One Stage V" Nachbehandlungssystems die strengen Abgasvorschriften erfüllen. Die maximale Leistung wird bei allen Modellen um 5 PS erhöht (Ausnahme MF 6713 S), während das Engine Power Management (EPM) einen Boost von bis zu 20 PS liefert. Die neue Baureihe MF 6700 S bietet bei allen Modellen unterschiedliche Getriebe, entweder das stufenlose Dyna-VT oder das neue Semi-Powershift Dyna-6 Super Eco.

Es stehen drei Grundversionen mit unterschiedlichem Maß an Automatisierung und Komfortmerkmalen zur Verfügung (Essential, Efficient & Exclusive), die für alle landwirtschaftlichen Anwendungen und Unternehmen die optimal passende Spezifikation ermöglichen.

MF 6700 S Stufe 5 Modellübersicht

Modell    MF 6713 S   MF 6714 S   MF 6715 S   MF 6716 S   MF 6718 S
Leistung Max. (PS)       135       145       155       165       180
Maximalleistung
mit EPM (PS)
      150       160       175       185       200
Motor Vierzylinder, 4.9 l von AGCO Power
Getriebe Dyna-VT oder Dyna-6 Super Eco
Version Essential, Efficient oder Exclusive

Intelligente, leistungsstarke Vierzylindermotoren

Alle Traktoren der Baureihe MF 6700 S werden von den neuesten AGCO Power 4,9-Liter-Vierzylindermotoren angetrieben, die alle 5 PS mehr Leistung als die Vorgängermodelle erbringen (Ausnahme MF 6713 S). Das Engine Power Management (EPM) erzeugt zusätzliche 15 PS beim MF 6713 S und 6714 S und 20 PS bei allen anderen Traktoren der Serie. Dies funktioniert automatisch bei der Feldarbeit, wenn Leistung über die Zapfwelle oder die Hydraulik abgerufen wird, bei reinen Zugarbeiten wird die zusätzliche Leistung ab 6 km/h progressiv zugeschaltet und steht ab 18 km/h voll zur Verfügung.

Einfaches System erfüllt Stufe V

Massey Ferguson erfüllt die strengsten Abgasvorschriften der Stufe V mit dem unkomplizierten "All-in-One Stage V"-System, das völlig wartungsfrei bleibt. Es sind keine Designänderungen an den Traktoren erforderlich, wodurch sichergestellt wurde, dass die bestehende außergewöhnlich gute Sicht nicht beeinträchtigt wird. Das Auspuffrohr ist tatsächlich schlanker als zuvor. Die nächste Generation des "All-in-One SCR"-Systems, das erstmals 2015 auf den Markt kam, schaltet nun einen neuen Rußkatalysator (SC) zwischen den Dieseloxidationskatalysator (DOC) und der selektiven katalytischen Reduktion (SCR). Die automatische und passive Regeneration, die keinen zusätzlichen Kraftstoff verbraucht, unterstützt höchste Produktivität.

Reduzierte Betriebskosten durch intelligentes Design

Die Wartung ist einfach und unkompliziert gestaltet, die Betriebskosten werden durch lange Wartungsintervalle reduziert - 600 Stunden für den Motor und 1.800 Stunden für das Getriebe. Die aus den größeren Baureihen bekannten Hydrostößel, die fortan im Motor zum Einsatz kommen, senken die Kosten weiter, wobei das wartungsfreie System in 2.400 Stunden bis zu 1.950 Euro einsparen kann.

Getriebe für alle Anforderungen und höchste Ansprüche

Alle MF 6700 S Stufe 5 Modelle sind wahlweise mit dem stufenlosen Dyna-VT (CVT) oder dem neuen Dyna-6 Super-Eco Getriebe erhältlich. Diese neueste Version des bewährten Semi-Powershift Getriebe ermöglicht es den Traktoren, bei nur 1.500 U/min Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h zu erreichen, was zu erheblichen Kraftstoffeinsparungen führt. Für höchsten Arbeitskomfort sorgt Dyna-VT, mit dem der Fahrer jede beliebige Fahrgeschwindigkeit bei jeder Motordrehzahl einstellen kann, um die Produktivität zu maximieren, die Effizienz zu steigern und die Arbeitsqualität zu verbessern. Es arbeitet in intuitiven Fahrmodi, die sich leicht an alle Aufgaben und Bedingungen anpassen lassen. Die neueste Super Eco-Version reduziert den Kraftstoffverbrauch weiter, indem sie 40 km/h bei nur 1.450 U/min erreicht.

Die Bedienung des MF 6700 S ist jetzt noch einfacher

Das Touchscreen-Terminal Datatronic 5 mit 9-Zoll-Display von Massey Ferguson gehört in der Exclusive-Spezifikation zur Serienausstattung und ist als Option für die Efficient-Modelle erhältlich. Dieses einfach zu bedienende ISOBUS-fähige Terminal bietet eine Tablet-Bedienung, die es dem Fahrer ermöglicht, schnell und einfach auf Einstellungen zuzugreifen und diese zu ändern.

Die Datatronic 5 umfasst nicht nur eine vollständige Traktor- und Maschinensteuerung, sondern kann auch als ganzheitliche Precision Farming Suite mit MF Spurführung, MF Section Control und MF Rate Control genutzt werden. Alternativ steht die Option Fieldstar 5 für besondere Applikationen zur Verfügung. Dieses verwendet ebenfalls das intuitive Touchscreen-Terminal, um ISOBUS-Kompatibilität zu gewährleisten und die komplette MF Technologies Suite zu bedienen.

Die neue Baureihe MF 6700 S kann auch mit MF Connect ausgestattet werden, welches die Traktoraktivität und -bewegungen kontinuierlich erfasst. Es kann Verlaufs- und Echtzeitdaten auf mobilen Geräten anzeigen, und Betriebsleiter können jederzeit und überall auf die Daten zugreifen, was eine intelligentere Maschinen-Einsatzplanung und -Betreuung sowie vorausschauende Wartung ermöglicht. (siehe separate MF Connect Pressemitteilung für weitere Details).

Mehr Kraft auf den Boden

Eine größere Reifenauswahl erhöht die Leistung und Vielseitigkeit der MF 6700 S-Serie. Daher steht für alle 6700 S Modelle ein neuer VF Reifen von Michelin zur Verfügung, in der Dimension 650/65 R42. Diese Reifen, die mit Drücken von nur 0,6 bar arbeiten können, reduzieren die Bodenverdichtung und erhöhen die Traktion.

Perfekt abgestimmtes Gesamtkonzept

Massey Ferguson hat die neueste Technologie und bewährte Designs kombiniert, um sicherzustellen, dass die neuen MF 6700 S Traktoren eine verbesserte Leistung bei niedrigeren Betriebskosten gewährleisten. Mit über 16 Jahren Erfahrung auf dem Markt, haben die Dyna-6 und Dyna-VT Getriebe einen erstklassigen Ruf für Zuverlässigkeit, kombiniert mit einer reibungslosen und einfachen Automatisierung für eine intuitive Bedienung. Mit seinem speziell für einen leistungsstarken Vierzylinder ausgelegten Radstand liefert der MF 6700 S hervorragende Traktion, insbesondere mit der neuen Bereifungsoption.

Kompakte Abmessungen erhöhen die Vielseitigkeit und Agilität und führen zum engsten Wendekreis in dieser Klasse. Dank sehr leistungsstarker Hydraulik und einfacher Bedienung eignen sie sich auch perfekt für Frontladerarbeiten.